Nochmal 29 Irrtümer über das Kraulschwimmen - richtig gestellt (PDF)


Neu

Nochmal 29 Irrtümer über das Kraulschwimmen - richtig gestellt (PDF)

4,99

Preis, inkl. MwSt., inkl. Versand



Nochmal 29 Irrtümer über das Kraulschwimmen - richtig gestellt

Das ebook* "Nochmal 29 Irrtümer über das Kraulschwimmen - richtig gestellt" richtet sich an alle
erwachsenen Späteinsteiger** und Wochenendwettkampfhelden, die mit ihren Leistungen im Kraulschwimmen
unzufrieden sind und herausfinden wollen warum das so ist.

* ebook = elektronisches Buch
** erwachsene Triathleten, Fitness-Schwimmer, Gesundheitsschwimmer, 24h-Schwimmer, Freiwasserschwimmer, Langstreckenschwimmer, … etc. die erst als Erwachsene das Kraulschwimmen gelernt haben

Dieses ebook gibt dir 29 Hinweise darauf, warum deine Leistungen im Kraulschwimmen auf einem niedrigen Niveau hängen bleiben und nicht besser werden.

Es ist keine Bedienungsanleitung zum "Bessermachen", sondern soll dich zum Nachdenken bringen und zu Veränderungen anregen.

 

Nochmal 29 Irrtümer über das Kraulschwimmen - richtig gestellt

 

Inhaltsverzeichnis

  • Ein paar Sätze vorab...
  • Inhaltsverzeichnis
  1. Du mußt von links nach rechts rotieren
  2. Du mußt auf 90° rotieren
  3. Kraulschwimmen findet auf dem Bauch statt
  4. Du mußt deine Finger zusammen pressen
  5. Du mußt deinen Bauch einziehen um Körperspannung aufzubauen
  6. Du mußt unter Wasser die Luft anhalten und erst ganz zum Schluß ausatmen
  7. Du mußt deine Lungen komplett unter Wasser entleeren
  8. Flossen machen dich schneller
  9. Paddles verbessern deine Technik
  10. Der Schwimmschnorchel ist eine unterschätzte Leistungsreserve
  11. Der Schwimmschnorchel hilft dir deine Kraulatmung zu verbessern
  12. Du mußt eine 3er-Atmung lernen. Das ist der beste Atemrhythmus
  13. Der untere Arm dient als Stütze des Körpers während des Einatmens
  14. Du drehst nur den Kopf und nicht den Körper in der Kraulatmung
  15. Du atmest nur über den Mund aus
  16. Du atmest immer ohne Druck unter Wasser aus
  17. Die Ausatemzeit ist doppelt so lang wie die Einatemzeit
  18. Du darfst deinen Kopf beim Einatmen nur minimal drehen
  19. Du hast eine Gleitphase in der Kraulatmung
  20. Du kannst während des Einatmens keinen Unterwasserarmzug ausführen
  21. Du rotierst zu stark mit dem Oberkörper, wenn du die Decke oder den Himmel über dir siehst
  22. Du mußt deinen Arm in der Streckphase zur Wasseroberfläche strecken
  23. Du mußt beim Kraulschwimmen nach vorn sehen
  24. Hoher Ellenbogen im Überwasserarmzug bedeutet, daß du deinen Ellenbogen so hoch wie möglich bringen mußt
  25. Du mußt deinen Arm ganz eng am Körper über Wasser nach vorn bringen
  26. Du mußt so eng wie möglich an der Körpermittellinie eintauchen
  27. Du mußt im Unterwasserarmzug deine Hände nach innen und unter deiner Brust durchführen
  28. Du mußt beim Einatmen nach hinten sehen
  29. Der Unterwasserarmzug ist das wichtigste Element im Kraulschwimmen
  • Haftungsausschluß
  • Über die Autorin
  • Kontakt zur Autorin
  • Weitere ebooks der Autorin
  • Trainingsangebot
  • Impressum

(Download-Datei im PDF-Format; Größe: 372 KB)

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis, inkl. MwSt., inkl. Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preis, inkl. MwSt., inkl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: bücher, sport, schwimmen, produkte, Bücher im PDF-Format, Bücher im PDF-Format, Bücher im PDF-Format